DIE BESTE #US_SERIE SEIT LANGEM: #HOMELAND / #SAT 1.#TV

20130201-165346.jpg

(Die beiden Hauptdarsteller Damian Lewis und Claire Danes)

Die Terroranschläge unter anderem auf die Twin Towers in New York und das Pentagon bei Washington haben die Welt erschüttert und eine ganze Nation traumatisiert. Die Aufarbeitung dieses Schocks, in dem sich Fassungslosigkeit und Verunsicherung bündelt, dauert an.
Die US-TV-Serie „Homeland“, die erstmals in Deutschland am kommenden Sonntag, 3. Februar gleich mit einer Doppelfolge auf SAT1 (22,15 Uhr) ausgestrahlt wird, zeigt schonungslos das Klima von Misstrauen und Paranoia auf.

Die Hauptfiguren:

Nicholas Brody (Damian Lewis): Marinesoldat, seit 2003 im Irak vermisst . Wird von einer Spezialeinheit befreit und bei seiner Rückkehr als Held gefeiert. Alles liefe gut für ihn, wäre da nicht

Carrie Mathison (Claire Danes): CIA-Agentin, arbeitet im Antiterrorzentrum in Langley (Virginia). Sie erhält Informationen darüber, dass ein amerikanischer Soldat für den Al-Quaida-Terroristen Abu Nazir
arbeitet. Sie verdächtigt Brody, dieser „Schläfer“ zu sein, und ermittelt auf eigene Faust.
Der Zuseher wird in den Sog von Verdächtigung und Vorverurteilung direkt hineingezogen, zumal in mehreren Rückblenden zu Tage tritt, dass der Soldat über die Zeit seiner Gefangenschaft nicht die volle Wahrheit sagt. Dass Brody heimlich in der Garage einen Gebtsteppich ausrollt, macht ihn noch mehr verdächtig.

Fakten zur Serie

Premiere in den USA :2.Oktober 2011 im US-Kabelsender Showtime. Inzwischen wird bereits die dritte Staffel gedreht.

Autoren: Alex Gansa und Howard Gordon, die das Drehbuch nach dem Vorbild der israelischen Serie HATUFIM („Prisoners of War) verfassten

Auszeichnungen: mittlerweile siebzehn,

unter anderen je ein Golden Globe 2012 für beste Serie und beste Serienhauptdarstellerin (Claire Danes)

und je ein Emmy 2012 für die beste Dramaserie und die Hauptdarsteller Claire Danes und Damian Lewis.

Werbeanzeigen

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.