#Sebastian_Vettel stutzt #Red_Bull die Flügel

IMG_0701.JPG

Ob dieser Meldung steht die Formel 1 zur Zeit Kopf: Sebastian Vettel verlässt Red Bull nach sechs Jahren. Er wird nur noch fünf Rennen für den Stall des Salzburger Milliardärs Dietrich Mateschitz fahren. Vettels Vertrag läuft zwar noch bis Ende 2015, aber er enthält eine Ausstiegsklausel, derzufolge Vettel kündigen kann, wenn er im Klassement einen schlechteren als Platz drei belegt. Zur Zeit ist Vettel Fünfter. In diesem Jahr gelang ihm kein Sieg. Die Erfolgsbilanz des Rennfahrers ist dennoch beachtlich: mit dem Red Bull-Team hat er 38 Grand-Prix-Siege errungen.

Sebastian Vettel soll angeblich Fernando Alonso bei Ferrari ablösen. Eine Bestätigung für diese Meldung vom 4. Oktober 2014 steht allerdings noch aus.

Die Red Bull-Boliden haben Vettel zuletzt keine Flügel mehr verliehen. Da trifft es sich gut, dass Ferrari ebenso dringend wie er selbst auf neue Erfolge hofft.

IMG_0693.JPG

Werbeanzeigen

Verhindern bald #SELBSTFAHRENDE_AUTOS den Blutzoll auf den Straßen?

20130203-164007.jpg

(Das Innere eines selbstfahrenden Autos von Google)

ZITAT aus DER SPIEGEL 5/2013 im Bericht über „Roboterautos“ mit dem Titel „Fahren ohne Fahrer“:

Keine andere Erfindung der zivilen Technikgeschichte, weder das Flugzeug noch die Elektrizität oder die Atomkraft, hat so viel Unheil angerichtet wie das Auto.
Alle 30 Sekunden stirbt auf der Welt ein Mensch im Straßenverkehr – weit über eine Million Tote pro Jahr. Die Zahl dürfte nach Schätzung der Weltgesundheits=
organisation mit der zunehmenden Motorisierung in den Schwellenländern weiter steigen. Und die Ursache nahezu aller Autounfälle, die sich auf der Welt ereignen, ist menschliches Versagen.

http://www.verdinguenter.blogspot.com

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.