#ARD #TATORT: Die spinnen, die #Münsteraner!!!

20130325-131523.jpg

Von Günter Verdin (www.verdinguenter.blogspot.com)

Es ist doch auch im Krimi-Genre schon alles gesagt, getan und gemordet worden. Dieser bitteren Erkenntnis begegnen die Drehbuchautoren Jan Hinter und Stefan Cantz und der Regisseur Kaspar Heidelbach im zehnten „Tatort“ aus Münster mit heiligem Unernst und geschliffenen pointierten Dialogen. Die Ironisierung des Genres beziehungsweise der Zuschauererwartung kann auch schief gehen, wie uns der Hamburger „Tatort“ mit Til Schweiger deutlich vor Augen geführt hat.

In Münster klappt das hervorragend. Das ist vor allem dem blendend aufeinander eingespielten Ermittlerteam zu danken: Axel Prahl als bodenständiger Kommissar Frank Thiel und Jan Josef Liefers als abgehobener Schnösel , Feingeist und Gerichtsmediziner Prof. Karl Friedrich Boerne schonen einander nicht in ihrem verbalen Schlagabtausch. Einen trefflichen Widerpart zu den beiden schrulligen Mannsbildern stellt die resolute Staatsanwältin Wilhelmine Klemm dar: Mechthild Großmann erfüllt mit ihrer rauchigen Stimme sozusagen Frauen-und Männerquote in einem.

Im jüngsten Fall aus Münster mit dem köstlich blöden Titel:“Summ, summ, summ“ summen nicht nur Bienenvölker – der Vater von Thiel versucht sich als Imker-, sondern auch der Schlagersänger Roland Kaiser alias Roman König , der sich und die ganze Branche samt über die Maßen enthusiasmierter weiblicher Fangemeinde gehörig auf die Schippe nimmt. Der Mord an einer Bremer Journalistin, in deren Jackentasche sich eine Karte für ein Konzert des Schmusebarden findet, ist der Ausgangspunkt der ziemlich schrillen Story, in der auch noch zwei riesige Vogelspinnen die Handlung vorantreiben : die passen irgendwie zum spinnerten Prof. Boerne , der sie mit einer Bananenkiste in seine Wohnung geschleppt hat . Die wohldosierte Mischung aus Spannung und Komik funktioniert hervorragend.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: